Röntgenologische Untersuchung

Röntgenologische Untersuchung

Unsere Zahnklinik ist mit dem Top-Panorama-Röntgengerät Planmeca ausgestattet.
OPG oder auch Orthopantomograph ist ein Typ der RTG-Aufnahme, der zum Unterschied von einer klassischen intraoralen Röntgenaufnahme den Gesichtsteil des Schädels mit allen seinen Strukturen und selbstverständlich die ganze Dentition übersichtlich darstellt
Ab Januar 2020 planen wir neue 3D RTG (CBCT) Röntgengerät instalieren. Diese gerät ist näutzlich für die Implantate planung.
Das kleinere intraorale Röntgen verwendet man für die Aufnahmen von einzelnen Zähnen oder Zahngruppen. Mit der Bissflügel-Röntgenaufnahme werden Zahnzwischenräume im Seitensegment aufgenommen, das Bild dient zu einer frühzeitigen Entdeckung des Zahnkaries an Stellen, wo man ihn nicht einmal mit Zahnsonde und Spiegel entdecken kann. Dank dieses Verfahrens sind Verluste von Zahngewebe bei der Entfernung des Karies viel kleiner.
Bit-Wing-Röntgenaufnahme(Bissflügel-Röntgenbild) – die Aufnahmen fertigen wir mit Hilfe der Radiovisiografie (RVG) an, bei der klassische Filmfolie nicht verwendet wird, sondern ein Sensor, der die Röntgenstrahlung in der digitalen Form aufnimmt, die innerhalb von 5 Sekunden auf den Computer übertragen ist.